www.alarm-center.de Startseite

Alarm-Center

Startseite » Information

Information -> Dualmelder

Auf Grund ungünstiger örtlicher Gegebenheiten ist es, zur Verhinderung unnötiger Fehlalarme, notwendig, das Wirkprinzip des Passiv-Infrarot-Bewegungsmelder mit einem anderen z. B. dem Ultraschallmelder zu verbinden .Hierbei werden Bewegungen unter Ausnutzung des Dopplereffekts detektiert und in geeigneter Weise mit der der Infrarotkomponente verknüpft. Erst wenn beide einen Alarm liefern, wird dieser an die Einbruchmeldezentrale gemeldet. Die erhältlichen Geräte sind meist etwas teuerer, doch mit ihnen gelingt es häufig eine Absicherung trotz ungünstiger baulicher Voraussetzungen zu erreichen.



Zurück